Der General und das Mädchen 300

Bastei-Verlag Gustav H. Lübbe GmbH & Co Bergisch Gladbach,  Oktober 1990
Bastei-Lübbe-Taschenbuch, Band 13 286
ISBN: 3-404-13286-6
Taschenbuch, 224 Seiten

 

Der General und das Mädchen

Es sollte eigentlich bloß ein freundschaftlicher Plausch werden, aber dann ist es der Auftakt zu einerseiner spektakulärsten Recherchen:
Der Journalist Siggi Baumeister findet den General erschossen auf der Terrasse seiner Eifel-Villa. Eigentlich weiß Baumeister sehr wenig über diesen Mann, der vor einigen Monaten >wegen Meinungsverschiedenheiten< aus dem Dienst geschieden ist. Er weiß nur, daß seine Aufgaben streng geheim waren und daß er Nato-Berichte als Fälschungen entlarvt hatte.
Der Mord am General jedoch bringt eine Lawine ins Rollen. Und ehe Baumeister noch selbst aktiv werden kann, hat er es mit zwei weiteren Leichen, etlichen aufgeschreckten Geheimdiensten und einem rätselhaften Mädchen zu tun, das eine entscheidende Rolle im Leben des Generals gespielt haben muß...

Fast, aber wirklich nur fast deckungsgleich mit Eifel-Feuer - und wieder auch nicht. Dieses Buch ist reich an Nuancen, die man in Eifel-Feuer in anderer Form wiederfindet.